Staatliche Realschule Bad Kissingen

Sommerferien




Die Schulleitung der Staatlichen Realschule Bad Kissingen wünscht allen Schülerinnen und Schülern sowie ihren Familien in diesem speziellen Schuljahr ganz besonders erholsame Sommerferien 2020!

Erreichbarkeit des Sekretariates in den Sommerferien

 

erste Ferienwoche:     letzte Ferientage:  
Montag, 27.07.:       8:00 - 14:30 Uhr                 Montag, 31.08. 8:00 - 12:00 Uhr 
Dienstag, 28.07.: 8:00 - 14:30 Uhr   Dienstag, 01.09.: 8:00 - 12:00 Uhr 
Mittwoch, 29.07.: 8:00 - 14:30 Uhr   Mittwoch, 02. 09.:   8:00 - 12:00 Uhr

Donnerstag, 30.07.:  

8:00 - 12:00 Uhr   Donnerstag, 03.09.:   8:00 - 12:00 Uhr 
Freitag, 31.07.: 8:00 - 12:00 Uhr   Freitag, 04.09.: 8:00 - 12:00 Uhr 

 

Schulanmeldung

 

Alle wesentlichen Infos finden Sie → Anmeldung an der Realschule. (Bitte Link klicken und anschließend nach unten scrollen.)

 

Vorstellung der Realschule

 

Hallo liebe Viertklässler,

 

in diesem Video führen euch Oliver, Olivia und Laura quer durch das Schulhaus damit ihr einen Eindruck von unserer Realschule bekommt. Viel Spaß dabei! 


Außerdem bieten wir Ihnen, liebe Eltern, eine digitale Informationsveranstaltung zum Übertritt an die Realschule Bad Kissingen. 


Der Sprecher des heute-Journals steht Rede und Antwort

Am 12.07.13 saßen wir, die Klasse 9e der Staatlichen Realschule Bad Kissingen, gespannt im Multimediaraum, da wir gleich einen Live-Chat mit Claus Kleber führen würden. Zuvor hatten wir uns zusammen mit den Lehrerinnen Katrin Dellert und Martina Pennekendorf mit dem Buch “Spielball Erde“, welches von Herrn Kleber verfasst wurde, beschäftigt.








Wir haben zum Beispiel einige Themen wie den Wassermangel in Lima, Bangladesh und am Amazonas aufgegriffen und die von Claus Kleber genannten Folgen dargelegt. Kleber schildert in seinem Buch auch die Gebietsstreitigkeiten am Nordpol, da sich durch das Schmelzen der Polkappen dort neue Schiffsrouten eröffnen. Zu diesen und anderen Inhalten haben wir einige Plakate gestaltet und in der Aula ausgestellt. Auch im Live-Chat griffen wir das Thema des Buches auf. Claus Kleber erwies sich als sehr freundlich und aufgeschlossen, so begrüßte er uns mit: „Guten Morgen in die Runde, was habt ihr für Fragen auf dem Herzen?“ Wir Schüler hatten einige Fragen parat wie zum Beispiel: „Was ist Ihrer Meinung nach das Wichtigste in Ihrem Buch?“ Seine Antwort: „Das Wichtigste im Buch: dass man merken soll, wie sehr wir alle zusammenhängen. Wenn China und Indien sich im Himalaya um Wasser streiten, dann werden wir das hier auch spüren.“


Aber auch Persönliches hat er uns verraten. Er gestand uns z. B. Folgendes aus seinem Schülerleben: „ Als Schüler war ich frech und aufsässig, aber immer gut genug, dass mir keiner an die Wolle konnte.“ Nach 45 Minuten war es auch schon an der Zeit, sich von Herrn Kleber zu verabschieden. Sein Schlusswort an uns war: „So, es ist 11.45 und ich muss mich dringend um die Sendung heute Abend kümmern. Und auf ein Gespräch mit dem Innenminister Friedrich vorbereiten. Er versucht Washington, der CIA das Spionieren auszureden. Der Arme. Könnte schwierig werden :D… Tschüss und herzlichen Dank für den netten Chat. Und schaut ab und zu mal im heute-Journal vorbei, bitte.“ Das werden wir vielleicht machen, sein Buch und das Gespräch mit ihm hat uns auf alle Fälle sehr interessiert.


Juliane K., 9e

Staatliche Realschule Bad Kissingen, Valentin-Weidner-Platz 4, 97688 Bad Kissingen, Telefon: 0971 - 730090