Staatliche Realschule Bad Kissingen


Die 10. Klässler der Realschule Bad Kissingen haben gewählt:
CSU stärkste Kraft!


Am 05.10.2018 waren alle Schüler der 10. Klasse dazu aufgerufen, sich im Rahmen der landesweiten Initiative „Juniorwahl“ ihre Stimme hinsichtlich der Landtagswahl abzugeben. Dabei konnten die Jugendlichen Politik hautnah erleben. Denn zu Beginn teilten die Wahlhelfer – die Jugendlichen der Klasse 10 D - die Wahlbenachrichtigung in den jeweiligen Klassen aus, die sie mitsamt ihres Personalausweises bzw. Schülerausweises zur Wahl mitbringen mussten, um sich am Wahltag im „Wahllokal“ der Schule zu legitimieren.

„Wow, da fühlt man sich ja richtig wichtig“ erwiderte eine Schülerin während der Vorbereitung im Sozialkundeunterricht.

 

Die Nachdrücklichkeit, dass eine politische Beteiligung ein Privileg sei, zeigte sich somit bei der Wahlbeteiligung - denn 84 % der Schülerinnen und Schüler gaben ihre Stimme ab.

Bei der Auszählung der Erststimmen konnte Sandro Kirchner, CSU mit 38,2 % die meisten Stimmen erzielen und zieht somit auch als Direktkandidat bei den Schülern in den Landtag.

Die Auszählung der Zweitstimmen ergab folgende Verteilung: 

 

             CSU     35,8 %
  SPD 10,6 %
  BÜNDNIS 90/ DIE GRÜNEN      6,5 %
  FREIE WÄHLER 4,1 %
                     Die Linke 9,8 %
  AfD 7,3 %

 

Die Juniorwahl zur Landtagswahl 2018 steht unter der Schirmherrschaft der Präsidentin des Bayerischen Landtags Barbara Stamm und des Bayerischen Staatsministers für Unterricht und Kultus Bernd Sibler. Gefördert wird die Juniorwahl 2018 im Rahmen der Bayerischen Landtagswahl durch den Bayerischen Landtag, das Bayerische Staatsministerium für Unterricht und Kultus und die Bayerische Landeszentrale für politische Bildungsarbeit. Landesweit sind über 600 Schulen am Projekt beteiligt.

 

Aufbau des Wahllokals

9:00 Uhr - Das Wahllokal ist eröffnet:

Die Schüler warten auf die Wahlberechtigten


Foto oben: Geschafft - Nun geht es zur Auszählung
 



V. Görtz

 

Staatliche Realschule Bad Kissingen, Valentin-Weidner-Platz 4, 97688 Bad Kissingen, Telefon: 0971 - 730090