Staatliche Realschule Bad Kissingen

Projekttage


Am Dienstag, den 23. Juli und Mittwoch, den 24. Juli finden die diesjährigen Projekttage statt. Während dieser Zeit besucht jeder Schüler eines der vielfältigen Angebote (siehe unten). Diese sind zum Teil auch mit Ausflügen verbunden. Es ist zu beachten, dass viele Projekte auf bestimmte Jahrgangsstufen beschränkt sind und evtl. Kosten anfallen. 

Alle Schüler melden bis zu den Pfingstferien ihr Wunschprojekt, an dem sie gerne teilnehmen möchten, sowie zwei Alternativen ihrem Klassenleiter. 

Kunst und Musik 

Natur und Technik
 
Sport und Bewegung

Dies und Das

K1 Kunst für Jugendliche N1 Geocaching S1 Mini-Trampolin
D1 Berühmte Liebesfilme
K2 Landschaftsbilder erstellen
N2 Physik in Freihandexperimenten S2 Videoclip dance D2 Was ist Freundschaft?
K3 Skulpturen aus Draht und ... N3 Schöpfung und Bienenschutz
S3 Bootswandern a. d. Saale
D3 Sketchnotes - Jeder kann ...
K4 Schulhofgestaltung
N4 Actionbound
S4 Bouldern
D4 Trend mit Turnbeutel ...
K5 Landart

N5 Lernvideos für Französisch

S5 Wasserskifahren in Thulba
D5 Österreichische Spezialitäten
K6 Kartonmodellbau
Details ... S6 Volleyball - indoor & outdoor
D6 Ich bin ... einfach glücklich.
K7 Cajon (Kistenschlagzeug)
  S7 Tischtennis
D7 Erste-Hilfe-Kurs (1)
Details ...   S8 Fitness-Studio
D8 Erste-Hilfe-Kurs (2)
    S9 Mountainbike D9 Spanisch für den Urlaub
    S10 Golf
D10 Kleine Handtaschen
    S11 Akrobatik
D11 Sommerpartyrezepte
    Details ... D12 Lasst uns die Welt retten
      D13 Betriebspraktikum
      Details ...


Bella Italia!


Erwartungsvoll starten am (sehr frühen) Samstag Morgen eine Woche vor den Osterferien 42 Schüler der Realschule und des Jack-Steinberger-Gymnasiums zusammen mit ihren Lehrern in Richtung unserer Partnerstadt Massa in Italien. Dort werden sie im Rahmen des Schüleraustausches eine Woche in italienischen Gastfamilien leben mit allem was dazu gehört: leckeres Essen, Alltagsleben der Familie, Schule und Unterricht ihrer italienischen Partner.

Aber auch viele Ausflüge in die reizvolle Umgebung Massas stehen auf dem Programm, sei es Pisa („Der Turm ist ja noch schiefer als ich ihn mir vorgestellt habe!“), die wunderschöne Cinque Terre oder das Künstlerstädtchen Pietrasanta. Ganz besonders eindrucksvoll erleben die Schüler die Jeep-Tour durch die weltbekannten Marmorbrüche der Nachbarstadt Carrara. Dass die Italiener sehr gastfreundlich sind, beweisen sie bereits zu Beginn beim Empfang im Rathaus durch den Bürgermeister und Vertreten der Stadt und am letzten Abend durch eine überwältigende Abschiedsparty bei der selbst der hartnäckigste Tanzmuffel nicht mehr sitzen bleiben konnte.

Während die Realschüler im Herbst Gelegenheit haben werden, sich für die herzliche Gastfreundschaft ihrer italienischen Partner bei deren Gegenbesuch zu revanchieren, heißt es für die Gymnasiasten Abschied nehmen. Aber bestimmt nicht endgültig! ...

Mille grazie per tutto!!! Ein paar Eindrücke der ereignisreichen Woche in Italien:

Empfang im Rathaus

 

 

Künstlerstadt Pietrasanta

 

 

Marmorbrüche von Carrara

 

Strand von Marina di Massa

 

 

Unterwegs in den Cinque Terre

 

 

Wer kennt ihn nicht, den schiefen Turm?

 

 

Tanzstunde

 

 

Abschiedsparty




A. Back, M. Schmitt, M. Seitz

Staatliche Realschule Bad Kissingen, Valentin-Weidner-Platz 4, 97688 Bad Kissingen, Telefon: 0971 - 730090