Staatliche Realschule Bad Kissingen

Hinweis:

 

Eine ausführliche Anleitung zum Schulmanager finden Sie unter → Eltern

 

„Stern über Bethlehem…“
Weihnachtskonzert stimmt auf das heilige Fest ein

„Stern über Bethlehem zeig uns den Weg, führ uns zur Krippe hin, zeig wo sie steht…“, so wurden wir am diesjährigen, traditionellen Weihnachtskonzert unserer Schule auf das bevorstehende Weihnachtsfest eingestimmt.

Die Musikfachschaft der Realschule Bad Kissingen hatte am 11.12.2019 zum traditionellen Weihnachtskonzert geladen. Viele Eltern, Großeltern und Freunde unserer Schüler waren dieser Einladung gefolgt, sodass die Aula der Realschule bis auf den letzten Platz und darüber hinaus gefüllt war.


Vielversprechend wurde der Abend von der Nachwuchsband unter der Leitung von Stefan Ammersbach eröffnet. Weihnachtliche Lieder wie beispielweise „Xmas Time“ aber auch Popsongs wie „Faded“ wurden von den Schülern zum Besten gegeben. Gleich zu Beginn überraschten die Akteure bereits mit einem Highlight, einem gelungenen Saxophonsolo.

Alle fünften und vier sechste Klassen hatten mit ihren Musiklehrern Weihnachtslieder aus den verschiedensten Richtungen einstudiert, die sie mit viel Begeisterung vorsagen. Internationale Klassiker wie „Santa Claus is coming to town“ wurden ebenso gelungen vorgetragen wie ein lustiges Lied über einen enttarnten Weihnachtsmann. Im Anschluss daran ermöglichten uns die Schüler einen kurzen Einblick in verschiedenste weihnachtliche Traditionen und Bräuche aus aller Welt. 194 Länder - 194 unterschiedliche Arten Weihnachten zu feiern. Der aktuelle erfolgreiche Hit von Mark Forster „194 Länder“ rundete diese kurzen Einblicke gelungen ab und sollte uns die Vielfalt unseres Planeten noch einmal vor Augen führen. Zudem gab es ein Potpourri klassischer Weihnachtslieder.

 


Für großen Beifall sorgte auch das von Mathias Uebel geschriebene Lied über die Liebe der Schüler zu ihrem Handy. „Perfect“ von Ed Sheeran versetzte uns in eine romantische Stimmung und traf mit seinem Titel wortwörtlich auf den Abend des Weihnachtskonzertes zu, denn dieser war „perfect“. Der Großteil der instrumentalen Begleitung der Stücke wurde von den talentierten Schülern selbst übernommen.

Eine weitere Abwechslung stellten akrobatische Kunststücke der Mädchen der Klasse 6b dar, die von Sabine Ortloff mit großer Hingabe und akkurater Präzision einstudiert wurden. Danach gab es noch einen Hiphop-Tanz der gesamten 6b.

Nach einer kurzen Pause zeigte die Kids-on-Stage Klasse mit dem Stück „Hilfe, die Herdmanns kommen“ eine außergewöhnliche und lustige Art und Weise die Weihnachtsgeschichte zu erzählen. Jugendslang sowie witzige Sprüche peppten das Stück auf und unterhielten das Publikum. Auch der Gesang der Schauspielklasse kam nicht zu kurz, so hörten wir zum Beispiel das Lied „Stern über Bethlehem“.

Zum Abschluss des Abends betrat die Schulband „Soulcafé“ unter der Leitung von Mathias Uebel die Bühne. Die jungen Musiker überzeugten bei ihrem Auftritt mit mehrstimmigem Gesang und grooviger Begleitung. „Freedom“ sowie „Kiss from a rose“ wurden gesungen. Ganz am Ende durfte dann das Publikum in Robbie Williams „Angels“ einstimmen.


S. Warmuth

Staatliche Realschule Bad Kissingen, Valentin-Weidner-Platz 4, 97688 Bad Kissingen, Telefon: 0971 - 730090