Staatliche Realschule Bad Kissingen


Berufsorientierung - ein Begleiter durch die Schulzeit an der Staatlichen Realschule Bad Kissingen.

Unsere Schüler müssen sich irgendwann auf dem Arbeitsmarkt behaupten. Damit ihnen dies bestmöglich gelingt, sollen sie fit gemacht werden für ihre berufliche Zukunft. Deshalb unterstützen wir - gemeinsam mit der Agentur für Arbeit  - die Jugendlichen dabei, einen passenden Berufsweg einzuschlagen. 
 

Zeitplan über spezielle Angebote und Informationen zur Berufsorientierung:

7. Klasse






 

April:
Girls' Day / Boys' Day 
(Informationstag, der von regionalen Betrieben veranstaltet wird)

Außerdem:
Erkundung regionaler Betriebe (WPfG II) im Rahmen des WR-Unterrichts

 

8. Klasse









 

April:
Girls' Day / Boys' Day 
(Informationstag, der von regionalen Betrieben veranstaltet wird)

Oster-/Pfingst-/Sommerferien:
Ferienwerkstatt (auf freiwilliger Basis)

Juli:
Projekt: Berufsschule schnuppern


 
9. Klasse

September/Oktober:
Informationsabend (gemeinsam mit der Agentur für Arbeit)
   - zur aktuellen Aubildungssituation

   - zu den Möglichkeiten nach der Realschule

   - mit Ausblick über den weiteren Ablauf der Berufsorientierung

Oktober:
Klassenbesuch des Berufsberaters

(Möglichkeiten nach der Realschule, Berufsvorstellung)

ab November:
Einzelberatung der Schüler durch den Berufsberater

Dezember:
Vorstellung von Web-Angeboten zur Berufsinformation durch den Berufsberater 

(Planet-Beruf und Berufe-Universum

Februar: 
Berufswahlseminar (gemeinsam mit der Agentur für Arbeit)

Februar:

Methodentraining 

 

März:
Bewerbungstraining, bei dem u. a. Einstellungstests geübt werden

April:

Girls' Day / Boys' Day 
(Informationstag, der von regionalen Betrieben veranstaltet wird)

Juli:

Vorstellungsgespräch/Knigge

Außerdem (während des gesamten Schuljahres):
   - freiwilliges Betriebspraktikum in den Ferien

   - Gerichtsbesuche

   - Korrektur von Bewerbungsunterlagen






























 

 

10. Klasse

Information zum Übertritt an die Fachoberschule (FOS)
bzw. Einführungsklasse am Gymnasium

Außerdem (während des gesamten Schuljahres):

   - Einzelberatung der Schüler

   - Korrektur von Bewerungsunterlagen

 



Dauerhafte Begleitung der Berufsorientierung: 

9. Klasse
+ 10. Klasse













Die Berufsberatung der Agentur für Arbeit bietet Einzelberatungen für alle Schüler an, die direkt in der Schule abgehalten werden. Die Termine mit Frau Sauermann, der zuständigen Berufsberaterin, werden nach Vereinbarung vergeben. (Für die Anmeldung wird eine Klassenliste ausgeteilt; die Eltern können bei diesem Gespräch gerne dabei sein.)

Wir fördern und unterstützen die Durchführung eines freiwilligen Betriebspraktikums in den Ferien. Ansprechpartner ist die zuständige Praktikumslehrkraft Herr Egerer. 

Für die Teilnahme am externen Quali werden rechtzeitig Informationen bereitgestellt.  

Im Rahmen des Unterrichts (insbesondere im Fach BwR der Fächergruppen II und IIIa) finden Betriebsbesichtigungen statt, die den Schülern Einblicke in die Berufswelt geben.

Während des regulären Unterrichts werden Bewerbungen geschrieben, Vorstellungsgespräche geübt und Schlüsselqualifikationen trainiert.



Bei Fragen zur Berufsorientierung stehen die Schulleitung sowie die folgenden Lehrkräfte zur Verfügung:

 

Beratungslehrerin für 8. bis 10. Klasse:
Frau Riegel, StRin (RS)
Sprechstunden: → siehe Lehrerkollegium

Praktikumslehrer:
Herr Egerer, StR (RS)
Sprechstunde: → siehe Lehrerkollegium



Außerdem hilft die Berufsberaterin bei Fragen rund um die Berufsorientierung weiter:

  Berufsberater der Agentur für Arbeit Bad Kissingen:
Frau Sauermann
Telefon: 0800 4 5555 00 (gebührenfrei)
e-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!



Fahrplan für die Berufsorientierung:

 

Zeitschiene

• weitergehende Informationen

 



Allgemeine Informationen zur systematischen Berufsorientierung an Realschulen in Unterfranken
(kurz: SysBo) finden sich auch unter dem obigen Link im brn. 

 

 

Staatliche Realschule Bad Kissingen, Valentin-Weidner-Platz 4, 97688 Bad Kissingen, Telefon: 0971 - 730090